Pflege > Pflege

Die Pflege von Patienten am Weimarer Klinikum

Die Pflege im Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar ist von einer christlich-diakonischen und humanistisch-ethischen Weltanschauung geprägt. Unsere Schwestern und Pfleger stehen unseren Patienten Tag und Nacht während Ihres stationären Aufenthaltes zur Verfügung. Sie unterstützen den Einzelnen bei den alltäglichen Verrichtungen, wie beispielsweise der Körperpflege, der Ernährung, aber auch der Einhaltung der notwendigen Ruhe, die zur Genesung notwenig ist.

Ein wesentlicher Bestandteil der Pflegearbeit am Weimarer Klinikum ist es, sich der Sorgen, Nöte und Ängste unserer Patienten anzunehmen und ihnen den stationären Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei steht der Patient als Mensch in seiner Individualität im Mittelpunkt. Die individuelle Betreuung unserer Patienten erfolgt medizinisch, pflegerisch, therapeutisch, sozial und auf Wunsch auch seelsorgerisch.

Unser Ziel ist es, die Patienten aktiv, unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten, in den Pflegeprozess einzubinden. Das Pflegepersonal unterstützt die Patienten, ihre Selbstständigkeit zu erhalten und ihre Unabhängigkeit zu fördern. Darüberhinaus soll das Bewusstsein der Patienten für die eigene Verantwortung, ihre Gesundheitsfürsorge und geben Anleitung zur Selbsthilfe gestärkt werden. Eine sachgerechte, freundliche und offene Kommunikation bildet dafür die Grundlage.

Sollte es Grund geben für Beschwerden und Kritik auch seitens der Patientenangehörigen, gehen wir damit konstruktiv zur Verbesserung unserer Kompetenzen um. Hier arbeiten wir eng mit dem unabhängigen ehrenamtlichen Patientenfürsprecher zusammen.

Die Ausführung der Pflege erfolgt durch die Organisationsformen der Bereichs- und Bezugspflege. Um eine höchst sichere Pflegequalität leisten zu können, arbeiten wir nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, hausinternen Pflegestandards und den nationalen Expertenstandards. Grundlage dafür bilden Fort,- und Weiterbildungen, an denen unsere Pflegefachkräfte regelmäßig teilnehmen.

Wir arbeiten eng mit dem Hospiz Erfurt, dessen Träger das Sophien- und Hufeland-Klinikum zu 45 Prozent ist, dem Hospiz Bad Berka und dem neu gegründeten ambulanten Palitative Care Team in Weimar zusammen.

 


  13.12.2019 - 04:13 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ansprechpartner

 



Pflegedirektorin
Schwester Diana Fiedler
Tel.: 03643 / 57-2225
Fax: 03643 / 57-2222

Sie erreichen uns per Mail unter
pdl@klinikum-weimar.de

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann können sich gern auch an das Pflegepersonal auf Station wenden.

 Babygalerie
Babygalerie -
...[mehr]