Abteilungen > Hygiene > Besucherverhalten
Hygieneverhalten im Klinikum Weimar
 
Überblick der Seite:
- Hygienemaßnahmen für Besucher
- spezielle Maßnahmen bei MRE-infizierten Patienten
- Besuch MRE-infizierter Patienten


Was müssen unsere Besucher beim Klinikaufenthalt beachten?
- Geben Sie Krankheitserregern keine Chance! Die sicherste und einfachste Methode, Infektionskrankheiten vorzubeugen, ist die hygienische Händedesinfektion. Benutzen Sie dafür die Spender in und vor den Patientenzimmern vor Betreten und nach Verlassen des Zimmers.
- Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich selber krank fühlen, um die Gefahr der Weitergabe von Infektionen zu vermeiden.
- Zutritt zu speziell gekennzeichneten Zimmern mit infizierten Patienten bitte nur nach Rücksprache mit dem Stationspersonal!



Spezielle Maßnahmen bei MRE-infizierten Patienten
Wichtige Informationen für Sie zum Lesen und Ausdrucken: 
Ihre Mitarbeit ist sehr wichtig, um eine weitere Verbreitung von MRSA im Krankenhaus zu verhindern. Helfen Sie bitte mit!
- Alle persönlichen Gegenstände, auf die Sie verzichten können, sollten zu Hause bleiben oder Ihren Angehörigen mit nach Hause gegeben werden.
- Die persönlichen Sachen, die verbleiben, werden vom Klinikpersonal täglich desinfizierend gereinigt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für dadurch auftretende Schäden keine Haftung übernehmen können.
- Das Zimmer darf nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt und auch nur unter bestimmten Voraussetzungen verlassen werden. Dazu gehört z.B. die Händedesinfektion und ggf. das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

 
 Geben Sie Keimen keine Chance. Die Händedesinfektion ist wichtig.
Was muss Ihr Besuch beachten, wenn Sie MRE-infiziert sind?
MRSA kann auf Händen oder auf der Kleidung aus dem Zimmer gelangen und so innerhalb des Krankenhauses verbreitet werden. Wir möchten keinen MRSA im Krankenhaus verbreiten, daher gelten für Besucher folgende Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen:
- Ihr Besuch muss sich beim Stationspersonal anmelden. Das Pflegepersonal informiert ihn über alle notwendigen Details der Isolierung.
- Ihr Besuch darf nur mit Schutzkleidung (Kittel, Handschuhe, Mund-Nasenschutz) das Zimmer betreten.
- Mit der Schutzkleidung darf das Zimmer nicht verlassen werden.
- Vor Betreten und vor dem Verlassen muss eine Händedesinfektion durchgeführt werden.


Der Besuch von Angehörigen, Freunden und Bekannten ist wichtig für Sie und Ihren Genesungsprozess. Wir möchten Ihre Angehörigen bitten, trotz der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen keinesfalls darauf zu verzichten.
 

  20.08.2018 - 05:34 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Ihr Ansprechpartner

 Logo Hygiene des Klinikum Weimar
Leitende Hygienefachschwester: Nancy Worf
Tel.: 03643/ 57-4843

Hygienefachschwestern:
Tanja Ballmann
Sylvia Held
Fachkraft für Hygieneüberwachung:
Carina Markert

Tel.: 03643/ 57-4813
Fax: 03643/ 57-4844
hygiene@klinikum-weimar.de

 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Informationsmaterial


 Patientenmerkblatt - Noroviren

 Patientenmerkblatt -
         Multiresistente Erreger

 Verhaltensregeln für Besucher

 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus