Abteilungen > KinderundJugendmedizin > Klinikschule

Klinikschule
in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Weimar

Einführung und Erklärung

Die Schule ist neben der Familie und dem sozialen Umfeld einer der wichtigsten Lebensräume von Kindern und Jugendlichen, in dem sie ihre Entwicklungsaufgaben üben und bewältigen können. Dies ist eine Voraussetzung für einen sicheren und stabilen Übergang in die psychosoziale Reife und  Selbstständigkeit des Erwachsenwerdens.

Seit dem Jahr 2000 besteht die Klinikschule. Gerade Kinder oder Jugendliche, die wegen einer Erkrankung ihren gewohnten Lebensraum gegen einen Krankenhausaufenthalt tauschen mussten, würden durch das Fehlen der Entwicklungsaufgabe Schule zusätzlich belastet. Wir sind daher froh, dass mit dem Schulprojekt „Klinikschule“ ein wichtiger Beitrag geleistet werden kann, dieser zusätzlichen Benachteiligung und Gefährdung der psychosozialen Entwicklung vorzubeugen. Neben der z.T. notwendigen Schuldiagnostik wirken die Lehrer der Schule für Kranke auch bei der Aufrechterhaltung des Leistungsniveaus, der speziellen Förderung und bei therapeutischen Schulversuchen mit.

Leistungsspektrum

Die Beschulung an der Klinikschule hat folgende Zielstellungen
- Weiterbeschulung entsprechend des Gesundheitszustandes des Patienten
- Schulleistungsdiagnostik
- Abklärung von Lese- Rechtschreibstörung (Legasthenie)  und Rechenstörung (Dyskalkulie)
- Wiederheranführung der Kinder und Jugendlichen an die schulischen Anforderungen
- Schließen von bestehenden Wissenslücken
- Aufbau/Steigerung des Selbstvertrauens
- Vermittlung von effektiven Lernmethoden
- Abbau von Schulangst


  22.09.2019 - 22:15 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Ausgezeichnet. FÜR KINDER

 Wir sind zertifiziert


   ISO Siegel

 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Sekretariat - Frau Kursawe
Tel.: 03643 / 57-15 00
Fax: 03643 / 57-15 02
Sprechstundentermine: 03643 / 57-15 03
kinderklinik@klinikum-weimar.de

 Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat
Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat -
...[mehr]
 Sprechstunden


Privatsprechstunde
Chefarzt Dr. med Rusche und Oberarzt Dr. med. Köhler

Kinderkardiologische Sprechstunde
Chefarzt Dr. Rusche
Überweisung vom Allgemeinmediziner oder Kinderarzt ist erforderlich

Gastroenterologie und Rheumatologie
Oberarzt Dr. Köhler
Überweisung vom Kinderarzt ist erforderlich

Sonographiesprechstunde
Dr. med. Steffen Bonitz, DEGUM I
Überweisung vom Kinderarzt oder vom Allgemeinmediziner ist erforderlich

 Kinderschutz / Frühe Hilfen


Ansprechpartner im Klinikum
:
Dipl.-Med. Ina Riemer, Oberärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Tel.: 03643 / 57- 15 30

 Informationsmaterial


Frühwarnsystem Weimar

 Station Allgemeine Pädiatrie

 Station für Psychosomatik un Psychotherapie

 Funktionsbereich Eltern-Kind-Psychosomatik

 Neonatologie, Station für kranke Früh- und Neugeborene

 Zusätzliche Angebote


- Babymassage
- Krabbeltreff
- Babyschwimmen
 

 Wegeplan & Übersicht Kliniken und Stationen

 
  Orientierung im Haus

  Kontaktmöglichkeiten Kliniken