Service > Sozialdienst

Sozialdienst des Weimarer Klinikums

Krankheit verändert das Leben, vorübergehend oder dauerhaft.
Betroffen ist nicht nur der Erkrankte, sondern oft auch sein soziales Umfeld, wie Familie, Freunde, Bekannte.

Wir beraten und unterstützen Sie und Ihre Angehörigen bei der Bewältigung der Erkrankung und ihrer Folgen.
Dazu gehört:
-psychosoziale Beratung
-Beratung und Einleitung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
-Beratung zu Leistungen der Pflegeversicherung und Hilfe bei Antragstellung
-Beratung und Vermittlung zu ambulanter und stationärer Pflege in Zusammenarbeit mit unserer Pflegeüberleitung
-Beratung zum Schwerbehindertenrecht
-Beratung zu beruflicher Reha
-Beratung zum Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
-Vermittlung zu weiterbetreuenden Einrichtungen,z.B. Beratungsstellen, Behörden, Pflegedienste, Selbsthilfegruppen
-Beratung zu finanziellen Hilfen.

Sie erreichen uns über die Stationen oder die Zentrale (Empfang) unseres Klinikums. 


  22.09.2019 - 12:28 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Babygalerie
Babygalerie -
...[mehr]