Karriere > Stellenangebote > Ergotherapeut (m/w/d)

Ergotherapeuten (m/w/d)

 

In der Klinik für Neurologie werden alle Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der einzelnen Nerven und der Muskeln nach neuesten medizinischen Erkenntnissen behandelt. Die modern eingerichtete Fachklinik versorgt jährlich ca. 2500 Patienten auf zwei Neurologischen Stationen sowie einer zertifizierten Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit).

Ihre Aufgaben:

Sie sind Teil eines interdisziplinären Teams und zuständig für die selbstständige ergotherapeutische Betreuung von Patienten mit verschiedensten neurologischen Krankheitsbildern (z.B. Schlaganfall, Parkinson und andere komplexe Störungen inklusive Bewegungsstörungen).

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss als Ergotherapeut/-in
  • hohes Engagement
  • selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Für Anfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Neurologie, Herr PD Dr. med. habil. Rolf Malessa, unter Tel. 03643-57-1300 gern zur Verfügung.

Warum Sie sich bei uns bewerben sollten?

Wir bieten Ihnen einen attraktiven, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR). Die Vergütung nach AVR umfasst eine nach Berufserfahrung gestaffelte Grundvergütung, eine Kinderzulage sowie ein 13. Monatsgehalt. Darüber hinaus profitieren unsere Mitarbeitenden von einer zusätzlichen, betrieblichen Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an Bewerbung@Klinikum-Weimar.de oder mit Kopien. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt.

Oberarzt/-ärztin für die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Oberarzt/-ärztin für die Kliniken für Innere Medizin, Oberarzt/-ärztin für die Klinik für Geriatrie 

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen Oberärztin/Oberarzt vorzugsweise mit der Zusatzweiterbildung spezielle Viszeralchirurgie und/oder dem Facharztabschluss Gefäßchirurgie.
Ferner suchen wir für unsere Kliniken für Innere Medizin eine/einen Oberärztin/Oberarzt mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie oder Diabetologie sowie für unsere Klinik für Geriatrie eine/einen Oberärztin/Oberarzt mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie.



Das Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Jena und erfüllt als Akutkrankenhaus mit 545 stationären Planbetten und 72 teilstationären Plätzen in 16 Kliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Als größtes evangelisches Krankennhaus Thüringens versorgen wir stationär rund 20.000 Patienten pro Jahr. Unsere Gesellschaft ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Oberärztin/Oberarzt
vorzugsweise mit der Zusatzweiterbildung spezielle Viszeralchirurgie und/oder dem Facharztabschluss Gefäßchirurgie.

Die Teilgebiete Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie werden von einem engagierten Team gemeinsam vertreten. Das operative Spektrum umfasst alle Bereiche beider Teil¬gebiete mit Ausnahme des Ösophagus bzw. der intrathorakalen Aorta. Einen be¬sonderen Schwerpunkt stellt die minimalinvasive Chirurgie auch bei malignen Er¬kran¬kungen des Kolons dar.
Die Abteilung besitzt zusammen mit der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie die volle Weiterbildungsermächtigung Allgemeine Chirurgie sowie die volle Weiterbildungsermächtigung Viszeralchirurgie. Für die Teilgebiete spezielle Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie besitzen wir die Weiterbildungsermächtigung für 36 bzw. 12 Monate.
Für Anfragen und ein persönliches Gespräch steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Herr Dr. med. Langenscheidt, unter der Telefonnummer 03643-573150 gern zur Verfügung.


Oberärztin/Oberarzt
mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie oder Diabetologie

Oberärztin/Oberarzt
mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie.

Für Anfragen und ein persönliches Gespräch stehen Ihnen der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II für die Gastroenterologie, Herr PD Dr. med. habil. Secknus, unter der Telefonnummer 03643-571250, der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III, Herr Dr. med. Pscherer  unter der Telefonnummer 03643-573900 sowie der Chefarzt der Klinik für Geriatrie, Herr Dr. med. Gockel M.A., unter der Telefonnummer 03643-573350 gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Kopien Ihrer Unterlagen an die

Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalleiterin, Frau Schubert
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

oder per E-Mail an Bewerbung@Klinikum-Weimar.de

Wir weisen darauf hin, dass wir Bewerbungsmappen nicht zurückschicken werden.

 



  

  19.01.2019 - 02:11 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihr Ansprechpartner


Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalabteilung
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

Kontakt
Personalleiterin: Frau Schubert
Tel.: 03643/ 57- 2050
Fax: 03643/ 57- 2052

bewerbung@klinikum-weimar.de

 Unsere Ausbildungsangebote


Flyer Ausbildungen