Karriere > Stellenangebote > Oberarzt interventionelle Kardiologie (m/w/d)

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit 545 stationären Planbetten und 72 teilstationären Plätzen in 16 Kliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Innere Medizin I suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen

interventionellen kardiologischen Oberarzt (m/w/d)
 

Die Klinik für Innere Medizin I besteht aus den Abteilungen Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin. In unserem für alle gängigen interventionellen Verfahren ausgerüsteten Herzkatheterlabor werden pro Jahr ca. 1000 Herzkatheteruntersuchungen und ca. 400 PCI durchgeführt . In der interventionellen Elektrophysiologie werden alle Arten von Herzrhythmusstörungen (ca. 200 Ablationen/Jahr) behandelt. Dazu stehen ein 3D-Mappingsystem (EnSite) und eine Kryokonsole zur Verfügung. Die Implantationen von Herzschrittmachern- und Defibrillatoren (einschließlich CRT, S-ICD und kabellose Herzschrittmacher) erfolgen in einem eigenen Herzschrittmacher-OP.. Wir behandeln ferner alle Arten von Herzrhythmusstörungen. Dazu steht der Klinik ein 3D-Mappingsystem (EnSite) und eine Kryokonsole zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit und Ausbau der interventionellen Kardiologie,
  • oberärztliche Betreuung der kardiologischen Normal- und Intensivstation,
  • Weiterbildung der Assistenten und Fachärzte.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Facharztausbildung für Innere Medizin und Kardiologie,
  • langjährige Erfahrungen in der Koronardiagnostik,
  • Beherrschen der Technik der Koronarintervention,
  • Zusatzweiterbildung Intensivmedizin oder Interesse an der Intensivmedizin.

In einem familienfreundlichen Umfeld kann bei entsprechendem Wunsch die Einarbeitung in die invasive Elektrophysiologie und/oder Schrittmacher- und Defibrillatortherapie erfolgen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, Herr PD Dr. D. Prochnau, unter Tel. 03643 57-1100 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an Bewerbung@Klinikum-Weimar.de oder mit Kopien. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses geben.

OP Pflegekraft OTA MTA-O (m/w/d) 
ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit 545 stationären Planbetten und 72 teilstationären Plätzen in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Verstärkung unseres Pflegeteams im Zentral-OP suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit einen

 

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
oder
Operationstechnischen Assistenten (m/w/d)
oder
Medizinisch-technischen Assistenten für den Operationsdienst (m/w/d)

 

In unserem Zentral-OP mit 8 Operationssälen finden jährlich mehr als 8.000 Operationen statt. Es operieren die Fachdisziplinen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie. 

Wir bieten Ihnen einen attraktiven, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben.
Sie arbeiten in engagierten, hoch motivierten Teams und erfahren hohe Akzeptanz sowie ein angenehmes interdisziplinäres und auf gegenseitigem Respekt begründetes Arbeitsklima.
Die Arbeitsverhältnisse richten sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR). Die Vergütung nach AVR umfasst eine nach Berufserfahrung gestaffelte Grundvergütung, verschiedene schichtabhängige Zulagen, eine Kinderzulage sowie ein 13. Monatsgehalt. Darüber hinaus profitieren unsere Mitarbeitenden von einer zusätzlichen, betrieblichen Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK).

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen gern Herr R. Krakowiak, Pflegerische Gesamtleitung OP/Anästhesie und ZSVA, unter Tel. 03643-57-3440 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an Bewerbung@Klinikum-Weimar.de oder mit Kopien. (Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt.) Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses geben.

 



  

  16.07.2019 - 16:02 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihr Ansprechpartner


Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalabteilung
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

Kontakt
Personalleiterin: Frau Schubert
Tel.: 03643/ 57- 2050
Fax: 03643/ 57- 2052

bewerbung@klinikum-weimar.de

 Unsere Ausbildungsangebote


Flyer Ausbildungen