Aktuelles > Veranstaltungen > 23.10.2019: Fortbildung der Kinderklinik Weimar

23.10.2019: 2 Jahre Mutter-Kind-Psychosomatik: Eine Bestandsaufnahme

Uhrzeit: 14.30 Uhr
Ort: im Konferenzraum am Empfang

Weitere Fortbildungen 2019:
13.11.2019: Interessante Kasuistiken aus Praxis und Klinik

Tel. 03643 / 57-1500

 21.08.2019: Demenz und deren Formen 
Ein Vortrag aus der Reihe "Gesundheitsforum Weimar"

Dr. med. Matthias Gestewitz, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ort: Seminarraum neben der Cafeteria

An der Demenz sind derzeit rund 1,7 Millionen Männer und Frauen in Deutschland betroffen. Eine Demenz ist eine abgrenzbare Erkrankung, die durch fortschreitende Veränderungen der kognitiven Leistung und des Verhaltens gekennzeichnet ist. Das Risiko an einer Demenz zu erkranken, erhöht sich mit zunehmendem Alter. Die Ursachen für Demenzerkrankungen sind vielfältig. Alzheimer und Demenz werden häufig als Synonym verwendet. Dabei ist Alzheimer nur eine von vielen Demenzerkrankungen. Allerdings tritt sie am häufigsten auf: circa 60 bis 70 Prozent aller Demenzerkrankten haben Alzheimer. Dr. med. Matthias Gestewitz klärt zu den verschiedenen wichtigsten Formen und Ursachen der Demenz auf und erklärt die möglichen Behandlungsansätze.

  



« zurück

  16.07.2019 - 22:37 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Unser Veranstaltungskalender zum Download

Veranstaltungskalender 2019

 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de

 

 Für medizinisches Personal


Zu Fort- und Weiterbildungen lädt das Klinikum in Weimar regelmäßig herzlich ein. Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier!