Aktuelles > Veranstaltungen > 16.12.2020 - Informationsveranstaltungen für Angehörige von Menschen mit einer Psychose

Uhrzeit: jeweils 17.00 – 18.00 Uhr

Ort: Konferenzraum Haus C

jeden 3. Mittwoch im Monat

-     16.12.

 15.07.2020 - Niesen, Jucken, Augentränen – Neues zur Volkskrankheit Allergie 
um 16 Uhr im Seminarraum neben der Cafeteria
Über eine blühende Wiese laufen, den Hasen des Nachbarn streicheln oder genussvoll in einen Apfel beißen: Die scheinbar harmlosesten Tätigkeiten können für Allergiker zum Problem werden. Je nach Art der Allergie reagiert der Körper abwehrend auf Substanzen wie Pollen oder Tierhaare – sogenannte Allergene. Dies kann sich auf unterschiedliche Weise äußern, etwa durch tränende und juckende Augen, Niesreiz, Atemnot aufgrund geschwollener Schleimhäute oder Magen-Darm-Beschwerden. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem lebensbedrohlichen allergischen Schock, der sogar zum Atem- und Kreislaufstillstand führen kann. In seinem Vortrag erklärt Dr. Machnik, woran sich eine Allergie erkennen lässt und was Betroffene dagegen unternehmen können.  



« zurück

  28.03.2020 - 19:00 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de

 

 Für medizinisches Personal


Zu Fort- und Weiterbildungen lädt das Klinikum in Weimar regelmäßig herzlich ein. Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier!